Ringfundmitteilungen

Alpenstrandläufer Calidris alpina  Dunlin:
Im Jahr 2016 konnten drei bei Gdansk (Polen) mit weißen Farbring gekennzeichnete Alpenstrandläufer Calidris alpina auf dem Langenwerder abgelesen werden. Bemerkenswert hierbei ist, dass der Alpenstrandläufre N4T bereits nach einem Tag auf der Insel Langenwerder abgelesen werden konnte.
Hier finden Sie die drei Ablesungen und ein entsprechender Kartenausschnitt.

Rotschenkel Tringa totanus Common Redshank:
Ein auf der Insel Langenwerder von Arne Köhler beringter diesjähriger Rotschenkel hatte es eilig an die französische Atlantikküste zu kommen. Hier die Ablesung.
Leider fand er kein gutes Ende, er wurde erschossen aufgefunden!

Mantelmöwe Larus marinus Great Black-backed Gull:
Die mit Farbring markierte Mantelmöwe JJ08  kommt ab 2010 im Herbst fast jährlich aus Vest Agder (Südnorwegen) in die Wismarbucht und wurde auf der Insel Langenwerder von Arne Köhler abgelesen. Hier die Ablesungen.

Austernfischer Haematopus ostralegus Eurasian Oystercatcher:
Ein Methusalem seiner ArtMeinstein DSC_3759_1162
Eine interessante Ringablesung gelang Arne Köhler aus Berlin. Am 30. Juni 2016 konnte er den Farbring eines Austernfischers am Strand der Insel Langenwerder ablesen. Es war ein weißer Fußring mit der Aufschrift M8. Laut Datenspeicher der Beringungszentrale Hiddensee wurde dieser Vogel am 27. Juli 1981 von Herrn Dr. Nehls beringt. Da er bereits zu diesem Zeitpunkt als Altvogel bestimmt wurde, ist der Vogel nunmehr mindestens 36 Jahre alt. Er ist auch in diesem Jahr als Brutvogel aktiv.
Austernfischer Weiss M8 hat auch in den zurückliegenden Jahren seinem einmal gewählten Brutplatz, der Insel Langenwerder, die Treue gehalten und ist immer wieder dorthin zurückgekehrt, wie auch Ablesungen in der Vergangenheit bestätigen.

Sturmmöwe Larus canus Mew Gull

Ablesung Farbring WS-X66S am 27.09.2016 in Plage du Bon Albri, Hillion (F)
siehe: google.maps

Ablesung Farbring WS-X15U am 30.09.2016 in De Cocksdorp, Texel (NL)
siehe: google.maps